Wie wasche ich eine Kühlweste?

Da die Kühlwesten aus einer Kombination unterschiedlicher Materialien bestehen, muss man sie schonend reinigen. Die verschiedenen Schichten dürfen nicht durch starkes Schrubben, Schleudern, hohe Temperaturen oder zu starken Reinigungsmitteln beschädigt werden. Die Außenschicht der Kühlweste könnte sonst ihre Atmungsaktivität verlieren und die Verdunstung des gespeicherten Wassers wäre nur noch eingeschränkt möglich. Durch bestimmte Reinigungsmittel oder hohe Temperaturen könnte auch das Innenfutter seine Speicherkapazität einbüßen.

Lesen Sie die Pflegehinweise, die Sie mit Ihrer neuen Weste mitgeliefert bekommen sehr sorgfältig durch und bewahren Sie sie am Besten auf.

Die Macna Dry Weste ist laut Hersteller uneingeschränkt waschbar. Dank der leicht abzuwischenden Oberfläche und der antibakteriellen Behandlung kann aber sicherlich auf den ein oder anderen Waschgang verzichtet werden.

Aqua Coolkeeper empfiehlt die Weste entweder während des Befüllens sanft mit der Hand zu reinigen, indem Sie warmes Wasser benutzen. Oder, wenn nötig die Oberfläche mit einer sanften Seife leicht abzuwischen. Dazu sollte die Weste allerdings vorher komplett getrocknet sein.

Eine Kühlweste ist auch ein Kleidungsstück und muss irgendwann ausgetauscht werden. Ermöglichen Sie Ihrer Kühlweste eine möglichst lange Lebensdauer und reinigen Sie sie schonend, statt sie der Einfachheit halber immer mit in die Waschmaschine zu werfen.

Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.